TERRASSENÜBERDACHUNG

Erholungsraum bei jedem Wetter
Mit einem multifunktionalen Pavillon kann man Terrasse und Garten optimal nutzen

Die letzten Sommer haben gezeigt: Ein guter Sonnenschutz auf der Terrasse und im Garten ist wichtig. Wer aber nicht nur eine Lösung für heiße Sommertage sucht, sondern das ganze Jahr über so viel Zeit wie möglich im Freien verbringen möchte, kann mit einer Terrassenüberdachung eine geschützte Wohlfühloase für alle Wetterkapriolen schaffen. Zudem bietet z.B ein multifunktionaler Pavillon Hausbesitzern die Möglichkeit, ihre Terrasse stilvoll zu erweitern. Freistehend montiert oder direkt am Haus? Mit wetterbeständiger Faltmarkise oder neigbaren Lamellen? Es gibt viele Möglichkeiten.

Markise

Die Terrasse stilvoll erweitern

Praktisch für besonders große Freiflächen ist, dass mehrere Module in der Breite oder in der Länge nahtlos aneinandergekoppelt werden – ohne zusätzliche Mittelstützen. .

Per Knopfdruck freie Sicht in den Himmel

Ein stimmungsvolles Spiel von Licht und Schatten zaubern etwa die variabel neigenden Aluminium-Lamellen beim Hardtop herbei. Gleichzeitig sorgen sie für eine natürliche Luftzirkulation und für angenehme Kühle. Gleichermaßen schützt die Softtop-Variante Hausbesitzer vor Wetterkapriolen und Hitze.

Rückzugsort bei fast jedem Wetter

Mit schiebbaren Seitenverglasungen verwandelt sich der Pavillon in einen schönen Rückzugsort, an dem man auch bei kühlen Temperaturen viele entspannte Stunden mit Blick ins Grüne verbringen kann. So wird der Outdoor-Bereich bis weit in den Herbst hinein zu einer echten Wohnraumerweiterung. Ein stimmungsvolles Ambiente zaubern auf Wunsch dimmbare LED-Lichtleisten.

Schiebeverglasungen

Wer die Freiluftsaison verlängern will, kann den Pavillon zusätzlich mit senkrechten Schiebeverglasungen ausstatten. Je nach Größe und Ort der gewünschten Schattenzone können Hausbesitzer unter verschiedenen Terrassen-Pavillons wählen – auch Lösungen zwischen zwei Gebäuden sind möglich.